In unserem mit heimischen Naturalien reich gesegneten Fleckchen Erde lebte man von dem, was Land und Gewässer hergaben. So z.B. von unserem guten Fisch aus der Ostsee und dem Achterwasser. Daraus lernte man schmackhafte Gerichte zuzubereiten, die weitgehend auf “Fremdeinflüsse” verzichten. Aus diesem Schatz an überlieferten Geheimnissen und Rezepten, verbunden mit den Ideen und den Erfahrungen unserer Familie, schöpft unsere Küche. So gehören Hecht, Zander, Dorsch, Steinbutt, Flunder, Lachs, Aal und natürlich der Hering auf unsere Speisekarte. Aber zu unseren Spezialitäten zählt beileibe nicht nur der Fisch. Der Wildreichtum unserer Wälder ist bekannt und so kommen z.B. die Beeren der Natur und aus Nachbars Garten in das pommersche Beerenmus.

Holen Sie sich an einem kleinen Auszug unserer Spezialitäten schon mal Appetit!

Immer donnerstags: unser berühmt-berüchtigtes “Spanferkel” mit Kraut